Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
LoadingMeldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Pflastererneuerung Kreuzungsbereich Wendelgard-/Marienstraße (Nr. 10641)
Diese Anfrage wurde am 18.05.2020 via api gestellt.

Seit den Großbaustellen in der Allmandstr. ist der gesamte Pflasterbelag an der og.Kreuzung schon lange in einem desolaten Zustand. Die Anwohner ertragen nicht nur den Lärm und die Abgase Tag und Nacht, sondern auch das ständige Klappern der losen Steine. Wann wird hier Abhilfe geschaffen? Im Zuge der Straßenarbeiten Allmandstr. wäre dies sicher problemlos und zeitnah möglich. (Adresssuche nach: Wendelgardstraße, 88045 Friedrichshafen)

Meldung Nr. 10641 Gemeldet am 18.05.2020 Kategorie: Baustellen Status: abgeschlossen Zuständig: Stadt Friedrichshafen
Bearbeitungshistorie

abgeschlossen

Stadt Friedrichshafen am 19.05.2020 um 19:56 Uhr:

Die Meldung wurde bearbeitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Wir können verstehen, dass Sie als Anwohner Baustellen in Ihrem direkten Lebensumfeld als störend empfinden.
Auf der einen Seite sind bauliche Aktivitäten ein Zeichen positiver Veränderung und wirtschaftlichen Wachstums und dienen darüber hinaus oftmals der Behebung von städtebaulichen Missständen. Auf der anderen Seite können Baustellen die Lebensqualität der Nachbarn erheblich einschränken.
Lärmentwicklung auf Baustellen ist in der Regel nicht zu umgehen. Die Bauherrschaft und die am Bau Beteiligten sind allerdings verpflichtet, immer das schonendste Bauverfahren einzusetzen. Es sind möglichst lärmarme Baumaschinen zu nutzen und ihr Einsatz ist effizient zu planen.
Die Baustellenverantwortlichen werden nochmals an diese Verpflichtungen erinnert, wir bitten jedoch auch um Verständnis.
Im Kreuzungsbereich werden zeitnah die Fugen des Pflasters nachgesandet und die Schadstellen behoben.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


in Arbeit

Stadt Friedrichshafen am 18.05.2020 um 14:18 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Friedrichshafen" weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Aufgrund der aktuellen Situation kann es gegebenenfalls zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


Warten auf Freigabe

Unbekannter Teilnehmer am 18.05.2020 um 12:05 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "Landratsamt Bodenseekreis" weitergeleitet.