Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
LoadingMeldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
seit Wochen abgestelltes Wohnmobil von Nichtansässigem (Nr. 10643)
Diese Anfrage wurde am 18.05.2020 via api gestellt.

seit Wochen steht hier ein großes Wohnmobil was aber mit Kennzeichen TT eigentlich hier nichts zu Suchen hat. Müllabfuhr Postdienst und auch die eigenen Anwohner haben große Schwierigkeiten hier vorbeizukommen...Da für die Anwohner sowieso schon wenig Parkmöglichkeiten existieren kann es nicht sein das ein Wohnmobil hier über mehrere Wochen parkt. Zumal der Eigner nicht ansässig in der Schubertstrasse ist!

Meldung Nr. 10643 Gemeldet am 18.05.2020 Kategorie: Verkehrsführung & Parken Status: abgeschlossen Zuständig: Stadt Friedrichshafen
Bearbeitungshistorie

Stadt Friedrichshafen am 19.05.2020 um 20:05 Uhr:

Allgemeiner Hinweis:
Bitte achten Sie auf die Nutzungsbedingungen dieses Portals. Beiträge, die nicht den Nutzungsbedingungen entsprechen, werden nicht freigeschaltet, z. B. wenn Beiträge in Tonfall und Wortwahl die Ebene der Sachlichkeit verlassen oder personenbezogene Daten enthalten, nicht sachdienlich sind, inhaltlich nicht zum Anliegen passen oder Pauschalurteile beinhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


abgeschlossen

Stadt Friedrichshafen am 19.05.2020 um 07:41 Uhr:

Die Meldung wurde bearbeitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Grundsätzlich ist das Parken für Wohnmobile im öffentlichen Verkehrsraum weder verboten, noch zeitlich begrenzt. Das Kenneichen "TT" ist kein Indiz dafür, dass das Fahrzeug nicht berechtigt ist dort zu parken. Es wird darauf hingewiesen, dass auch Fahrzeuge aus Friedrichshafen die Möglichkeit haben ein "TT" Kennzeichen zu bekommen, da Friedrichshafen vor der Kreisreform dem Landkreis Tettnang angehörte.
Das zuständige Fachamt wird im Rahmen des Streifendienstes in der Schubertstraße kontrollieren und bei Vorliegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit, diese entsprechend ahnden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


in Arbeit

Stadt Friedrichshafen am 19.05.2020 um 06:47 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Friedrichshafen" weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Aufgrund der aktuellen Situation kann es gegebenenfalls zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


Warten auf Freigabe

Unbekannter Teilnehmer am 18.05.2020 um 16:14 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "Landratsamt Bodenseekreis" weitergeleitet.